Aktuelles

vom BPP

Heinz-Jörg Schönherr, Leipzig,

beendet seine Prüftätigkeit für die Ausgaben der SBZ (Mi.-Nr. 212 bis 241) und der DDR inklusive der Dienstmarken zum 31.12.2016. Der Vorstand und die Mitglieder des BPP bedanken sich bei dem ausscheidenden Kollegen für seine langjährige, erfolgreiche Prüftätigkeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

 

Hans-Hermann Paetow verstorben

Der frühere Verbandsprüfer für das Generalgouvernement und Böhmen und Mähren, Hans-Hermann Paetow, ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Herr Paetow wurde 1992 Mitglied im BPP und war bis zu seinem altersbedingten Rückzug im Jahr 2008 ein anerkannter und weltweit geachteter Experte in seinen Prüfgebieten. Auch in den späteren Jahren blieb er als Seniormitglied dem Prüferbund eng verbunden. Der BPP wird sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Andreas Schlegel, Berlin,

Prüfungen erfolgen für das Gebiet Bizone Mi.-Nr. 1-35 nur auf Anfrage.

Das Erbe - Ein Film für Sammler von Briefmarken und solche, die es werden wollen

Der Film „Das Erbe“ ist ein Gemeinschafts-Projekt, das der Philatelie in Deutschland neuen Auftrieb geben soll. Der Schwaneberger Verlag bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern, die die Umsetzung möglich gemacht haben!

Sie haben eine Briefmarken-Sammlung gefunden oder geerbt. Welcher monetäre oder ideelle Wert könnte sich darin finden lassen? Was ist Rarität und was Massenware? Welche Geschichten stecken hinter Briefmarken, die vor Jahrzehnten, vielleicht sogar Jahrhunderten ein Schriftstück begleitet haben?
All dies finden Sie nur heraus, indem Sie sich mit Ihrer Sammlung beschäftigen. Wo anfangen? Verkaufen oder weitersammeln? Im Folgenden finden Sie Adressen, Informationen und Literatur, die Ihnen den Einstieg in die Philatelie erleichtern werden.

Weiterlesen …

Der BPP bei den Berliner Briefmarkentagen

Traditionell mit einem Großaufgebot renommierter Verbandsprüfer stellte sich der BPP am 15. und 16. Oktober 2016 den Fragen der Besucher bei den Berliner Briefmarkentagen, die parallel zur Numismata veranstaltet wurden. An beiden Tagen herrschte reger Andrang am Messestand, um fachliche Fragen an die anwesenden Spezialisten zu stellen oder auch nur einmal die Person kennenzulernen, der man, vielleicht schon seit Jahren, seine Schätze zur Begutachtung schickt.

Ein großes Dankeschön an alle beteiligten Verbandsprüfer des BPP: Michael Ehrig, Oliver Estelmann, Michael Jäschke-Lantelme, Dr. Michael Jasch, Dieter Newiger, Siegfried Paul, Dr. Peter Provinsky, Andreas Rolle, Dr. Karsten Ruscher, Hans-Dieter Schlegel und Dirk Schulz.

Kalckhoff-Medaille für Dr. Peter Tichatzky

Dr. Peter Tichatzky, von 1990 bis 1999 Verbandsprüfer im BPP für die Marken der DDR und heute Seniormitglied des BPP, erhielt in Berlin die "Kalckhoff-Medaille", einen vom Bund Deutscher Philatelisten e. V. gestifteten Literaturpreis, für seine umfangreiche publizistische Tätigkeit in der Philatelie.

Vorstand und Mitglieder des BPP freuen sich mit Herrn Dr. Peter Tichatzky über diese hohe Auszeichnung und gratulieren ihm ganz herzlich.

nach oben
Navigation öffnen