Dr. Fritz Modry verstorben

Am 17. Februar 2019 verstarb nach langer, schwerer Krankheit unser Seniormitglied Dr. Fritz Modry im Alter von 85 Jahren. Dr. Modry war bereits in der DDR als Prüfer für Bezirkshandstempelmarken der Sowjetischen Besatzungszone aktiv. Nach der Wende trat er 1990 in den BPP ein und übernahm die Prüfung der Bezirke 20, 27, 36 bis 38 und 41, dazu kamen noch die POL-Lochungen verschiedener Sammelgebiete. Durch seine große Fachkenntnis und sein immer freundliches und offenes Auftreten war Herr Dr. Modry bei Prüfkunden wie Kollegen gleichermaßen beliebt und geschätzt. Nach seinem Ausscheiden blieb er dem BPP als Seniormitglied bis zu seinem Tod verbunden.

Wir verabschieden uns von einem engagierten Philatelisten und werden sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen und Angehörigen.

nach oben
Navigation öffnen