Aktuelles

Herr Guido Brugger, Meckenbeuren

beendete seine Prüftätigkeit zum 02.04.2015 für das Gebiet Deutsches Reich Mi.-Nr. 1-30.

Der BPP e.V. hat eine neue Geschäftsstelle

Geschäftsstelle des BPP e.V.

Gunnar Gruber
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell
Telefon: +49 7732 52412, Fax +49 7732 929741
gruber@bpp.de

Bürozeiten Mo-Fr 09:30-11:30 Uhr - 13:30-16:30 Uhr
Anfragen nach Möglichkeit per E-Mail erbeten

Gerhard Krischke, Hannover, verstorben

Vor wenigen Tagen erreichte uns die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Mitgliedes Gerhard Krischke, der in Hannover im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

Krischke prüfte im BPP von 1978 bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden im Jahre 2000 die Besetzungsausgaben des 2. Weltkrieges. Er galt als einer der größten Kenner dieser hochinteressanten Periode der deutschen Philatelie und war Sammlern, Händlern und Auktionatoren über Jahrzehnte ein verlässlicher Partner, wenn es um die Echtheits- und Qualitätsprüfung der teils extrem fälschungsgefährdeten Ausgaben ging.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem BPP blieb Gerhard Krischke ein international hoch angesehener Experte, Förderer seiner Nachfolger und immer wieder gefragter Ratgeber bei schwierigen Sachverhalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Kindern. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren

Herr Michael Wieneke, Köln,

beendet auf eigenen Wunsch zum 30.04.2015 seine Prüftätigkeit für die Gebiete

Dt. Bes. II Weltkrieg - Kanalinseln
Kroatien (sog. NDH Kroatien 1941-45)
Feldpost der deutschen Wehrmacht in Kroatien 1941-45

und deshalb sind ab 01.03.2015 Prüfsendungen mit ihm abzusprechen.

Dr. Joachim Helbig, Aschheim,

beendet seine Prüftätigkeit ab 15.02.2015 für das Gebiet Sudan.
Die Prüftätigkeit für die Gebiete ...

  • Europäische Nord-Süd-Transite
  • Bayern:
  • 1876-1911 (Wappen-Pfennigzeit)
  • 1876-1920 (Pfennigzeit)
  • Flugmarke Mi.-Nr. F I und Luftpost-Ganzsachen Mi.-Nr. LP 1 – 2
  • INFLA-Stempelprüfung (1914-20)

... werden uneingeschränkt fortgesetzt.