menu close
25.07.2019

Erfolgreicher Messeauftritt des BPP in Essen

Der Stand des BPP e. V. auf der Internationalen Briefmarkenmesse vom 9. bis 11. Mai 2019 in Essen war einmal mehr beliebter Anlaufpunkt für viele Sammler und Händler, die mit ihren frisch erworbenen Schätzen auf „Nummer Sicher“ gehen wollten oder auch nur allgemeine Fragen zum Prüfwesen hatten.

Über 230 Beratungsgespräche an den drei Messetagen zeigen das große Interesse des Publikums an diesem kostenlosen Service des BPP, der von der Messeleitung mit der Bereitstellung eines ideal gelegenen, leicht erreichbaren Standes unterstützt wird. Herzlichen Dank an den Messeverantwortlichen, Herrn Billion!

Vor Ort waren der langjährige Messebeauftragte des BPP, Rolf Tworek, sein Nachfolger Andreas Wehner, Tobias Huylmans, Michael Wieneke, Hansmichael Krug und Prüferlegende Hans-Dieter Schlegel aus Berlin.

„Wir wollen unseren Kunden zeigen, wie ernst unsere Mitglieder die Prüftätigkeit, aber auch die Kommunikation mit ihnen nehmen“, so BPP-Präsident Geigle am Rande der Veranstaltung. Er bedankte sich ganz herzlich bei den genannten Kollegen, die drei Tage lang ihren Verband hervorragend vertraten.

Archiv

Erweiterungen der Prüfgebiete:

Prof. Dr. Faycal El Majdoub Prüfgebiet:    Deutsche Besetzungsausgaben 1939/45 – Albanien (Mi.-Nr. 1 – 21, I, Ganzsache K 1, P1 – 6, sämtliche Probedrucke) – Dünkirchen

Neue Prüfer im BPP:

Christian Neumann Kurze Straße 6 79618 Rheinfelden Tel. 07623 62621 Email: kcneumann@gmx.de Prüfgebiet:    Tschechoslowakei, 1. Republik 1919 – 1939, Mi.-Nr. 1 – 405