menu close
24.03.2022

Neuregelung für Prüfsendungen mit einem Handelswert von über 1.000,00 Euro

Neuregelung für Prüfsendungen mit einem Handelswert von über 1.000,00 Euro

Wir bitten, Prüfsendungen mit einem Handelswert von über 1.000,00 Euro ab sofort dem jeweiligen Prüfer per Email anzukündigen. Grund sind die derzeitigen kontaktlosen Zustellbedingungen von DHL und Deutsche Post AG, deren Zusteller die Sendungen vielfach ohne Unterschrift des Empfängers einwerfen oder ablegen. Die Gefahr für die Versendung des Prüfgegenstandes an den und vom Prüfer trägt wie bisher der Auftraggeber (Nr. 8.3 der Prüfordnung des BPP).

Archiv

Erweiterungen der Prüfgebiete:

Prof. Dr. Faycal El Majdoub Prüfgebiet:    Deutsche Besetzungsausgaben 1939/45 – Albanien (Mi.-Nr. 1 – 21, I, Ganzsache K 1, P1 – 6, sämtliche Probedrucke) – Dünkirchen

Neue Prüfer im BPP:

Christian Neumann Kurze Straße 6 79618 Rheinfelden Tel. 07623 62621 Email: kcneumann@gmx.de Prüfgebiet:    Tschechoslowakei, 1. Republik 1919 – 1939, Mi.-Nr. 1 – 405